Digitalisierung im Beruf und Alltag

Fluch und Segen werden viele sagen. Damit es zum Segen, zur Unterstützung und Bereicherung wird, muss man eine positive Einstellung zur Digitalisierung entwickeln.

Man muß die Vorteile der Digitalisierung für sich finden und erkennen. Dann verliert man die Scheu und spürt die Lebensqualität der Digitalisierung.

Das Smartphone – das Internet im Taschenformat – ist Digitalisierung pur. Hier gilt es anzusetzen. Ob privat oder im Unternehmen. Privat gibt es tausend Kniffe, die aber kaum einer kennt. (Schauen Sie bitte auch regelmäßig meinen Blog an.) Im Unternehmen ist es wichtig, dass Mitarbeiter – und hier wird kein Unterschied zwischen Geschäftsleitung und Mitarbeiter gemacht – die Digitalisierung des Unternehmens kennen und im Umgang des Kunden wie selbstverständlich nutzen.